Dienstag, 20. Januar 2015

Mut zur Wahrheit

"Mut zur Wahrheit", fordert die AfD. An diesem Anspruch muss sie sich messen lassen. Ganz in diesem Sinne haben die Autoren Christoph Giesa und Liane Bednarz lange recherchiert und in einem Buchprojekt dargestellt, warum die von Grabenkämpfen zwischen Biedermeiern und Brandstiftern zerrissene Partei eben keine Alternative für mündige Bürger darstellt: Weil sie die konsequente Abgrenzung nach rechts vermeidet. Weil sie ein anderes Land will, als das moderne, weltoffene und tolerante Deutschland, in dem wir alle leben. Weil sie nicht einen Alternative für, sondern eine Alternative zu Deutschland will.

Ich möchte Sie alle bitten, dieses wichtige Buchprojekt bereits vor dem Erscheinen durch die Generierung von Aufmerksamkeit in den sozialen Medien zu unterstützen. Dies könnt Ihr tun, indem Sie/Ihr den geposteten Link (https://www.thunderclap.it/projects/21346-die-wahrheit-ber-die-afd?locale=en) öffnet und einen Klick auf "Support" bei Twitter, Tumblr oder Facebook ausführt.