Dienstag, 30. September 2014

Unrechtsstaat

Dass es heute noch Menschen gibt, die sich - allen historischen Fakten zum Trotz - nicht einmal dazu durchringen können, die letzte deutsche Diktatur auch nur als Unrechtsstaat anzuerkennen, ist für sich genommen schon unfassbar. Die Vorstellung aber, dass solche Menschen bald wieder ein Land regieren sollen und dass solche Menschen nun wieder staatliche Macht über andere Menschen (und somit selbst über die Opfer dieser letzten Diktatur auf deutschem Boden) ausüben könnten, erscheint einfach unerträglich.