Mittwoch, 2. Mai 2012

Axel Springer

Heute vor hundert Jahren wurde Axel Cäsar Springer in Hamburg-Altona geboren. Seine BILD-Zeitung hat den Ruf, oft manipulativ zu arbeiten und fast immer degoutant zu sein. Dieses Modell wird in der Zwischenzeit von vielen anderen Medien in Deutschland nachgeahmt, was insgesamt sehr bedauerlich ist. Nichtsdestotrotz hat der Verleger Axel Springer fundamentale politische Ziele verfolgt und verteidigt, die in der bundesrepublikanischen Nachkriegszeit keine große Lobby besaßen: Die deutsch-jüdische Versöhnung, die Freundschaft zu Israel, für dessen Existenzrecht auch Deutschland einstehen sollte, das transatlantische Bündnis mit den USA, den europäischen Einigungsprozess und die Deutsche Einheit. Es gab in der alten Bundesrepublik Deutschland nur sehr wenige Persönlichkeiten, die im Hinblick auf diese Werte und Ziele immer gestanden haben. Der Verleger Axel Springer war einer von ihnen. Auch daran darf dieser Tag erinnern.