Donnerstag, 28. Oktober 2010

Gastbeitrag zum Thema "7-Punkte-Integrationsplan" der CSU in MiGAZIN.

Hiermit erlaube ich mir, einen von mir für die heutige Ausgabe des MiGAZIN verfassten Namensbeitrag zum Thema "7-Punkte-Integrationsplan" der CSU zu posten: Das inhaltlich dünne CSU-Papier hat mit Integration wenig zu tun. Vielmehr basiert die Vorlage auf den umstrittenen Thesen Seehofers zur Zuwanderung. Sollten die Delegierten des CSU-Parteitages an diesem Wochenende dem Willen Seehofers folgen und seine fragwürdigen Positionen in den Rang offizieller CSU-Parteiprogrammatik heben, droht den Christsozialen ein Rechtsruck. Die CSU wird entscheiden müssen, ob sie eine mehrheitsfähige Volkspartei bleiben oder zu einer xenophoben Protestpartei degenerieren möchte.

http://www.migazin.de/2010/10/28/potentiell-folgenreich-seehofers-7-punkte-programm-zur-integration/