Dienstag, 7. September 2010

Deutschland ist unser gemeinsames Vaterland!

Im Gegensatz zu so manchem selbsterklärten Patrioten habe ich - aus Überzeugung - in unseren Streitkräften gedient.
Wer es mir gleich getan hat, weiß um die bedeutsame Rolle der Söhne und Töchter von Migranten in unserer Armee. Nicht allein mein Kompaniezug bestand zu einem beträchtlichen Teil aus Deutschen mit Migrationshintergrund. Neben deutschstämmigen Osteuropäern waren viele meiner Kameraden muslimische Deutsch-Türken und arabischstämmige Deutsche.
Gemeinsam haben wir gelobt, Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen. Dass diese Männer und ihre Angehörigen vielfach aber auch weiterhin nicht als Deutsche (oder nur als Bürger zweiter Klasse) angesehen werden, erscheint mir grotesk und undankbar. Ihnen aber aufgrund Ihrer Kultur, Religion oder ethnischen Herkunft die kulturelle oder gar genetische (!) Disposition abzusprechen, Deutsche zu sein, ist abgründig und rassistisch.
Sie sind ein integraler Bestandteil dieses Landes und Deutschland ist unser gemeinsames Vaterland!